Witcher 3 Leitfaden für die besten Rüstungssets

Wenn es um die Rüstung in The Witcher 3 geht, sind die Möglichkeiten endlos.

Du kannst das beste Rüstungsset tragen, das zu deinem spezifischen Fertigkeiten-Build oder deiner Rüstungspräferenz (leicht, mittel oder schwer) passt, Teile mit bevorzugten Werten (wie z.B. Trefferchance) mischen oder dich für Mode statt Werte entscheiden.

Egal, welchen Spielstil du bevorzugst, wir haben eine umfassende Liste der besten Rüstungssets in The Witcher 3 für dich zusammengestellt. Unser Leitfaden zeigt dir außerdem, wie du jedes Set findest und für welche Builds es am besten geeignet ist.

Ausrüstung der Hexerschule – Beste Rüstung insgesamt

Im Allgemeinen sind die Ausrüstungssets der Hexerschule (Bär, Wolf, Greif, Katze, Mantikor, Viper) die besten Rüstungsteile im Spiel.

Sie haben exzellente Werte, sehen toll aus und bieten nützliche Set-Boni für das Tragen von 3 aus 6 und 6 aus 6 der Set-Teile, sobald sie zum Großmeister aufgewertet wurden.

Jedes Set enthält vier Rüstungsteile (Rüstung, Stiefel, Hose und Stulpen) und zwei Schwerter (Silber und Stahl). Die Sets Feline und Ursine enthalten außerdem eine Armbrust.

Die Ausrüstungssets der Witcher-Schule können insgesamt viermal aufgewertet werden, solange ihr die Erweiterung Blut und Wein freigeschaltet habt. Dadurch werden sie von der Grundstufe auf die Stufen Verbessert, Überlegen, Meisterhaft und schließlich Großmeister aufgewertet (Sie können die höherstufigen Versionen auch in NG+ erhalten).

Griffin Armor (am besten für Schilder)

Die polierten Platten der Greifenrüstung beweisen, dass unser Hexer eine Macht ist, mit der man rechnen muss. Kein Bauer würde es wagen, Geralt bei einem Auftrag übers Ohr zu hauen, wenn er diese Ausrüstung trägt.

Außerdem sind die metallenen Greifen-Kniescheiben eine nette Hommage an Geralts monstermordendes Erbe.

Der Hauptunterschied zwischen dieser Rüstung und anderen ist der Bonus auf die Zeichenintensität, wodurch sie sich hervorragend für Builds eignet, die sich auf eine intensive Nutzung von Zeichen konzentrieren.

Ursine-Rüstung (am besten zum Tanken)

Viele Spieler sagen, dass die Ursine Witcher-Rüstung ihr Lieblingsrüstungsset in Witcher 3 ist, und es ist nicht schwer zu erkennen, warum: Sie kombiniert hervorragende Werte und Set-Boni mit einem tollen Aussehen. Wir empfehlen euch dieses Rüstungsset, wenn ihr ein tankträchtiges Build mit Schwerpunkt auf starken Angriffen sucht.

Diese schwere Rüstung hat ihren Namen von der Bärenhexerschule. Der lange Brustpanzer mit vollem Kettenhemd bietet maximalen Schutz gegen die tödlichsten Feinde. Der hohe Kragen und das Halstuch sind eine stilvolle Ergänzung, die Geralt auch im härtesten Skellige-Schneesturm warm halten wird.

Wolven-Rüstung (Bester Allrounder)

Die Wolfsrüstung ist eines der vielseitigsten Rüstungssets in Witcher 3, das dir von allem ein bisschen was bietet.

Außerdem passt sie perfekt zu Geralts Spitznamen: Der weiße Wolf. Das Kettenhemd und die Nieten schützen die lebenswichtigen Organe, während das strapazierfähige Leder und die Schnallen des Brustpanzers für ein wenig zusätzliche Beweglichkeit sorgen. Ganz zu schweigen von der praktischen Schultertasche, in der sich Kronen und Kräuter schnell verstauen und wiederfinden lassen.

Alles in allem sieht das Ausrüstungsset der Wolfsschule großartig aus und bietet hervorragende Werte für einen vielseitigen Spielstil, der von allem etwas beinhaltet (Zeichen, schnelle und starke Angriffe, Öle, Bomben).

Katzen-Rüstung (am besten für schnelle Angriffe)

Die Feline-Rüstung ist nicht nur die beste leichte Rüstung in The Witcher 3, sie ist auch eine der stilvollsten. Der mit Nieten besetzte Gürtel und der Brustpanzer verleihen unserem Lieblingsschlächter von Blaviken einen Hauch von Bling.

Unter der scheinbaren Mischung aus Wildleder und Leder befindet sich eine undurchdringliche Schicht aus Kettenhemd, die Geralts Hals, Arme und Brust schützt.

Die Cat-School-Rüstung eignet sich hervorragend für einen Spielstil, der sich auf schnelle Angriffe konzentriert und Schaden ausschließlich durch Ausweichen vermeidet.